ALPS EiskletterOpening 2017

28. December 2017 - 8:00 - 30. December 2017 - 15:00

 

Unser 3. Eiskletteropening ist eine fixe Einrichtung im ALPS Eiskletterprogramm!

Gemeinsam mit der Sonnblickbasis starten wir daher heuer wieder bald in die Eisklettersaison. Hermann Maislinger- Chef der Sonnblickbasis- startet wie immer frühzeitig mit der Vereisung und dem Herrichten der Wasserfälle im Talkessel.Das Eiskletteropening ist offen für alle die bereits der Leidenschaft Eisklettern verfallen sind und für alle, die es einfach einmal ausprobieren wollen. In der dritten Auflage starten wir mit unserem Cheffe Albert Leichtfried, der auch einen Vortrag über Eisklettern in Tibet halten wird.

Das Eiskletteropening ist offen für alle die bereits der Leidenschaft Eisklettern verfallen sind und für alle, die es einfach einmal ausprobieren wollen.Du solltest halbwegs trittsicher sein.... Achtung die Teilnehmerzahl ist auf 40 begrenzt!

2016 haben Picco und Benni einige lässige neue Mixed Linien erstbegangen, die warten noch auf Begehungen!

Kursbewertung 2016: Sehr gut

 

  • Verleih und Testmaterial 
  • Eiskletterworkshops mit den ALPS Bergführern
  • Vortrag Albert Leichtfried "Thin Ice! " Eisklettern in Tibet
  • Vortrag zu den Themen „Sicherheit bei Eisklettern“
  • Gewinnspiel unter den TeilnehmerInnen von Waren im Wert von EUR 1500.-

Es werden 3 unterschiedliche Gruppen gebildet:

Beginners: Dein Einstieg ins Eisklettern mit kompletter Leihausrüstung! Unter der Anleitung der ALPS Bergführer erlernst Du in 3 Tagen die wichtigsten Dinge im Bereich Eisklettern. Gruppengröße max.6 Personen.

Advanced: Du bist bereits beim Eisklettern unterwegs gewesen. Nun geht es um die Vorbereitung für einen sicheren Vorstieg und eine Verfeinerung der Klettertechnik. Dann bist Du hier richtig! Gruppengröße max.5 Personen

Experts: Du kletterst bereits im Grad WI4-5 und willst mehr Sicherheit beim Eisklettern und Mixed Klettern. Mit unseren Profis bist du am richtige Weg Dein Können zu steigern und für die richtige Absicherung zu sorgen. Gruppengröße max.4 Personen

 

Es betreuen Dich folgende ALPS Bergführer und Iceclimbing Pros:

 

  • Albert Leichtfried, IVBV, Eiskletterprofi
  • Benedikt Purner, IVBV, Eiskletterprofi
  • Christian"PICCO" Piccolruaz, IVBV Bergführerausbildner
  • Fabian Ömmer, IVBV
  • Hati Finsterer, IVBV

 

Programmvorschau:

 28.12.2017

  • Start um 10:00 Treffpunkt Sonnblickbasis (Transport vom Parkplatz Bodenhaus ab 8:30 in Gruppen zum Treffpunkt)
  • 10:30 Aufteilung in die Gruppen Beginners,Advanced, Experts
  • 11:00 – 16:00 Einklettern an den Wasserfällen rund um die Sonnblickbasis
  • 18:00 Abendessen
  • 19:30 Vortrag Sicherheit beim Eisklettern

 

29.12.2017

  • 09:00-12:00  Workshop mit den ALPS Guides in den Gruppe
  • Technik
  • Sicherung,
  • Vorstieg,
  • Seilschaftsklettern
  • 13:00-16:00 Klettern mit Partnern an den Mehrseillängen Eisfällen in der Eisarena
  • 18:00 Abendessen
  • 19:30 Eisklettervortrag Albert Leichtfried Thin Ice

 

30.12.2017

  • 09:00-14:00 Eisklettern mit den ALPS Experts in den Gruppen
  • 14:30 Lawinenworkshop mit Suche, Sondieren und Schaufeln
  • 16:30 Verabschiedung und Ende

 

Preise und Leistungen:

Dein Kursbeitrag beinhaltet:

  • Testmaterial von Black Diamond, Austria Alpin,Pieps und Peak Performance
  • Führungsgebühr für die staatlich gerpüften Bergführer in den Gruppen
  • 2 Übernachtung im Lager/Zimmerlager mit HP (Abendessen und Frühstücksbuffet) in der Sonnblickbasis
  • 2 praxisnahe Vorträge am Abend zu den Themen Sicherheit und Tourenplanung
  • Teilnahme am Gewinnspiel mit Preisen im Wert von EUR 1500.-

 

Beginner Package: EUR 369.-

Advanced Package: EUR 429.-

Experts Package: EUR 519.- ( Gruppen mit Albert Leichtfried & Benni Purner )

 

Achtung: Für alle die von weiter her kommen gibt es die Möglichkeit schon am 27.12. anzureisen. Die Transporte ab PP Bodenhaus sind um 19:00. Bitte buche einfach die Option Frühanreise bei Buchung dazu. Die Transporte kosten EUR 7.- und sind direkt beim Hütten wirt zu bezahlen. Achtung: Es gibt kein Handynetz und nur beschränkten Internetzugang in der Eisarena.

Weitere Hinweise: Wir empfehlen eine Mitgliedschaft bei einem alpinen Verein ( z.B Naturfreunde Österreich, DAV oder Alpenverein). Die Mitgliedschaft bietet Dir viele Vorteile.

Hier gehts zur Anmeldung

 

 

 


Post new comment

The content of this field is kept private and will not be shown publicly. If you have a Gravatar account associated with the e-mail address you provide, it will be used to display your avatar.
  • Web page addresses and e-mail addresses turn into links automatically.
  • Lines and paragraphs break automatically.
mood