Abwechslung tut gut

Links

Kleine Ausflüge bereichern und werten den Urlaub auf. Das Rauriser Tal ist weithin auch als „Tal der Geier“ bekannt. Es ist das einzige Tal im Nationalpark, in dem man regelmäßig Bartgeier, Gänsegeier und Steinadler in freier Natur beobachten kann. Im Nationalparkhaus „Könige der Lüfte“ im nahe gelegenen Wörth erfährt man in einer interaktiven Erlebnisausstellung allerlei Wissenswertes und Interessantes über die drei Könige der Lüfte.

Tages- und Halbtagestouren eignen sich für einen Besuch in der Festspielstadt Salzburg, für Wellness-Feeling in den Gasteiner Thermen, für Kulturelles im Nationalparkzentrum Mitersill, für Erkundungen über den Saumhandel im Seidelwinkltal oder für Sightseeing rund um den Zeller See.

mood